Für den Bereich „Ambulante Assistenzangebote/Ambulant betreutes Wohnen“ suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt

 eine pädagogische Fachkraft (m/w/d)
 (Teilzeit, 30 bis zu 35 Std./Woche)

für die Betreuung von Menschen mit geistiger und/oder psychischer Beeinträchtigung.

Ihre zukünftigen Aufgaben

  • Individuelle pädagogische Begleitung, Förderung, Anleitung und Beratung unserer Kunden im „Ambulant betreuten Wohnen“ (ABW)
  • Planung und Durchführung von Gruppenangeboten
  • Erstellung von individuellen Hilfeplänen, Entwicklungsberichten und Leistungsnachweisen
  • Bearbeitung der bereichsspezifischen Dokumentation
  • Mitwirkung bei der Qualitätsentwicklung

Wir erwarten von Ihnen 

  • Sozialpädagoge (m/w/d), Heilerziehungspfleger (m/w/d), Erzieher (m/w/d),

oder eine vergleichbare Ausbildung entsprechender Berufserfahrung

  • Bereitschaft zur Arbeit am späten Nachmittag bzw. frühen Abend
  • Grundlegende EDV-Kenntnisse und Fertigkeiten
  • Besitz eines gültigen Führerscheins der Klasse B
  • Bereitschaft den eigenen PKW einzusetzen ist wünschenswert
  • Team-, Kommunikations-, und Kooperationsfähigkeit
  • Körperliche Belastbarkeit entsprechend der Aufgaben
  • Einen freundlichen/sachlichen Umgang mit unseren Kunden
  • Empathievermögen, Eigeninitiative und Verantwortungsbewusstsein
  • Kunden-, Ziel- und ergebnisorientiertes Handeln 

Wir bieten Ihnen 

  • Abwechslungsreiches Beschäftigungsfeld
  • Engagiertes, motiviertes und freundliches Team
  • Fortbildungen
  • Vergütung entsprechend der hausinternen Vergütungsregelung
  • Betriebliche Altersvorsorge 

Bei gleicher Eignung werden Bewerbungen von Menschen mit Behinderung bevorzugt.

Auskunft zur Stellenausschreibung erhalten Sie von Frau Gaßmann (Tel. 05341 8722-62). 

Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte unter Angabe der ISA-Nr. 13-21-05-31 auf dem digitalen Weg (pdf-Datei) an:

 

oder postalisch, bitte ohne Mappe, an: 

Lebenshilfe Salzgitter e.V.
Personalwesen
Kreuzacker 2, 38259 Salzgitter 

Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt und nach Abschluss des Auswahlverfahrens datenschutzkonform vernichtet.

Drucken: