pädagogische Fachkraft (m/w/d) Teilzeit, für 35 Std. wöchentlich

Für den Bereich „Kinder, Jugend und Familie/Heilpädagogischen Kindergarten „Rudis Welt“ suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

pädagogische Fachkraft (m/w/d)
Teilzeit, für 35 Std. wöchentlich

Ihre Aufgaben sind 

  • Förderung und Begleitung des Kindes in all seinen Entwicklungsbereichen unter Berücksichtigung seiner Individualität
  • Zielorientiertes Arbeiten am Kind
  • Pflegerische Tätigkeiten
  • Beratung der Eltern
  • Organisation und Strukturierung des Tagesablaufes
  • Erstellung und Evaluation von Entwicklungsberichten und Förderplänen
  • Vorbereitung, Nachbereitung und Dokumentation der Arbeit
  • Teilnahme an interdisziplinären Fallbesprechungen
  • Zusammenarbeit und Austausch mit Eltern, Therapeuten, Ärzten und verschiedenen Institutionen

Das bringen Sie mit 

  • Mindestens dreijährige Ausbildung mit staatlicher Anerkennung (Heilpädagoge/in, Heilerziehungspfleger/in, Erzieher/in mit Zusatzqualifikation oder vergleichbare Qualifikation)
  • Interesse an der Arbeit mit Kindern im Alter von 3 bis 7 Jahren
  • Kundenorientiertes Handeln
  • Empathievermögen, Verantwortungsbewusstsein, Organisationstalent, Teamfähigkeit und Kreativität
  • Erweiterte Kenntnisse im Bereich der Unterstützten Kommunikation (UK) sind wünschenswert
  • Fundierte EDV-Kenntnisse bezugnehmend auf die MS-Office-Programme
  • Einen Immunitätsnachweis gegen COVID-19 (gem. § 20a IfSG) setzen wir voraus

Das bieten wir Ihnen 

  • Ein positives Arbeitsklima in einem engagierten Team
  • Abwechslungsreiches Beschäftigungsfeld
  • Individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Vergütung entsprechend der hausinternen Vergütungsregelung
  • Betriebliche Altersvorsorge

Bei gleicher Eignung werden Bewerbungen von Menschen mit Behinderung bevorzugt.

Auskunft zur Stellenausschreibung erhalten Sie von Frau Gerigk (Tel. 05341 8722-28).

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung unter Angabe der Nr. 18-22-06-27 auf dem digitalen Weg (pdf-Datei) an:

                                                                     

oder postalisch, bitte ohne Mappe, an:            

Lebenshilfe Salzgitter e.V.
Personalwesen
Kreuzacker 2, 38259 Salzgitter

 Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt und nach Abschluss des Auswahlverfahrens datenschutzkonform vernichtet.