Qualitätsmanagement-Beauftragten (m/w/d) in Vollzeit, 39 Std.-Woche

Als Stabstelle der Bereichsleitung Arbeit / WfbM „Sölter Dienstleister“ (Anerkannte Werkstatt für psychisch beeinträchtigte Menschen) suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

 Qualitätsmanagement-Beauftragten (m/w/d) 
in Vollzeit, 39 Std.-Woche

Ihre zukünftigen Aufgaben 

  • Organisation und Weiterentwicklung des Qualitätsmanagement-System in der Lebenshilfe Salzgitter
  • Etablierung von Qualitätszirkeln
  • Organisation und Durchführung von internen und externen Qualitätsaudits
  • Mitwirkung, Beratung und Unterstützung der Bereichsleitungen bei der Erstellung und Weiterentwicklung qualitätsrelevanter Dokumente
  • Regelmäßige Berichtserstattung an die Geschäftsführung und den Bereichsleitungen

Wir erwarten von Ihnen 

  • Abgeschlossene pflegerische, pädagogische, kaufmännische, technische Ausbildung oder abgeschlossenes Studium im Bereich Sozial- bzw. Pflegemanagement oder eine vergleichbare Qualifikation
  • mehrjährige Berufserfahrung, möglichst in der Sozialwirtschaft
  • Weiterbildung als Qualitätsbeauftragte/r und professionelle Kenntnisse im Qualitätsmanagement (Qualitätstools, Methoden, Prozesse)
  • Kenntnisse in den Bereichen Betreuung von Menschen mit Beeinträchtigungen sind wünschenswert
  • sicheres Auftreten und Durchsetzungsvermögen und fundierte EDV-Kenntnisse
  • sehr gute kommunikative Fähigkeiten und sprachliche Ausdrucksfähigkeit
  • Selbstständiges strukturiertes Arbeiten, Eigeninitiative und Verantwortungsbewusstsein
  • Flexibilität und den Besitz einen gültigen Führerschein der Klasse B
  • Wertschätzender, empathischer Umgang mit Menschen mit Beeinträchtigung
  • Kundenorientiertes Handeln
  • Teamfähigkeit
  • Ziel- und ergebnisorientiertes Handeln
  • Einen Immunitätsnachweis gegen COVID-19 (gem. § 20a IfSG) setzen wir voraus

Wir bieten Ihnen 

  • Einen attraktiven und abwechslungsreichen Arbeitsplatz
  • Eigenständiges Beschäftigungsfeld
  • Junges, engagiertes und freundliches Team
  • Fort- und Weiterbildungen
  • Vergütung entsprechend der hausinternen Vergütungsregelung
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Flexible Arbeitszeiten

Bei gleicher Eignung werden Bewerbungen von Menschen mit Behinderung bevorzugt.

Auskunft zur Stellenausschreibung erhalten Sie von Herrn Stephan Müller (Tel. 05341 8722-80). 

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung unter Angabe der ISA Nr. 07-22-03-03 auf dem digitalen Weg (pdf-Datei) an:

                                                          

 oder postalisch, bitte ohne Mappe, an:

                        Lebenshilfe Salzgitter e.V.
                        Personalwesen
                        Kreuzacker 2, 38259 Salzgitter

Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt und nach Abschluss des Auswahlverfahrens datenschutzkonform vernichtet.

Print Friendly, PDF & Email