Wohnstättenleitung (m/w/d) Vollzeit, 39 Std. wöchentlich

Für den Bereich „Besondere Wohnformen“ am Standort in Salzgitter Gebhardshagen suchen wir zum 01.03.2023 eine 

Wohnstättenleitung (m/w/d)
Vollzeit, 39 Std. wöchentlich

Ihre Verantwortung 

  • Fachliche, personelle und wirtschaftliche Leitung der Wohnstätte „Sandgrubenweg“, der „Heiminternen Tagesstruktur“ im Haus sowie der Außenwohngruppe „Am Fuchsloch“
  • Verantwortung für die Einhaltung der geltenden Gesetze und Vorschriften
  • Verantwortung für die Umsetzung der Führungsgrundsätze und der Qualitätsstandards
  • Weiterentwicklung der konzeptionellen Grundlagen mit der Zielsetzung einer weitestgehenden gesellschaftlichen Inklusion und Teilhabe der Bewohner
  • Vertretung der Einrichtung nach innen und außen 

Ihr Profil 

  • Erfahrungen in der Arbeit mit Menschen mit geistiger Behinderung
  • Abgeschlossene Ausbildung/Studium (Sozialpädagoge/in, Heilerziehungspfleger/in, etc.)
  • Fachliche und persönliche Eignung als Leitungskraft nach § 2 der HeimPersV setzt eine mindestens 2-jährige Berufserfahrung als Hausleitung oder stellv. Hausleitung
  • Erfahrungen Mitarbeitende zu motivieren und zu führen
  • Wertschätzender, empathischer Umgang mit Menschen mit Beeinträchtigung
  • Sicherer Umgang mit MS Office und EDV-gestützten Dokumentationssystemen
  • Gute Kenntnisse der gesetzlichen und betriebswirtschaftlichen Grundlagen
  • Selbstständiges strukturiertes Arbeiten, Eigeninitiative und Verantwortungsbewusstsein
  • Kunden-, ziel- und ergebnisorientiertes Handeln
  • Flexibilität und den Besitz einen gültigen Führerschein der Klasse B

Unser Angebot

 

  • Engagiertes Team
  • Abwechslungsreiches Beschäftigungsfeld
  • Verlässliche Dienst- und Urlaubsplanung (30 Tage Urlaub, plus 2 Regenerationstage)
  • Individuelle Fort- und Weiterbildungen
  • Vergütung gem. der hausinternen Regelungen
  • Betriebliche Altersvorsorge

 

Bei gleicher Eignung werden Bewerbungen von Menschen mit Behinderung bevorzugt.

 

Auskunft zu unserem Stellenangebot erhalten Sie von Herrn Flamme (Tel. 05341 8722-30).

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung unter Angabe der Stellen-Nr. 02-23-01-13 auf dem digitalen Weg (pdf-Datei) an:

                                    ">

 

 

Bewerbungsunterlagen werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens datenschutzkonform vernichtet.